Schulleben

  • Termine

    Am 01.11.2017 ist schulinterne Lehrerfortbildung
    Für die Schüler ist Unterrichtsfrei


  • Schulsozialarbeit


    Schulsozialarbeit an der St.-Ursula-Schule in Duderstadt

    Die Schulsozialarbeit ist ein wesentlicher Bestandteil unserer IGS – Schulform.
    Der grundsätzliche Auftrag der Schulsozialarbeit besteht darin, junge Menschen in ihrer sozialen und individuellen Entwicklung zu fördern und zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeit zu erziehen.
    Um dies umzusetzen, liegen folgende Aufgaben im Focus der Schulsozialarbeit:

    • Einzel-, Gruppen- und Klasseninterventionen
    • Sozialtrainingseinheiten
    • Beratungsgespräche für Schüler/innen / Erziehungsberechtigte / Kollegen
    • Mediation und Konfliktmanagement
    • Krisenintervention
    • Organisation und Koordination von präventiven Projekten zu bestimmten Themen wie Gewalt (Mobbing und Cybermobbing) und Sucht
      • Sheeplive (Medienkompetenztraining)
      • PAC; Ich bin stark!
      • Busscoutausbildung
      • Schutzengel

      • (Diese Projekte werden in Kooperation mit Herrn Falkenhagen von der Polizei Duderstadt durchgeführt.)

    Auch AG´s wie Schulsanitätsausbildung in Kooperation mit dem DRK und die Konfliktlotsenausbildung sind Teil der Schulsozialarbeit.

    Weitere Informationen über unsere Projekte und Tätigkeiten können in dieser Broschüre nachgelesen werden.

    Schulsozialpädagogin Anne-Kathrin Freckmann
    staatlich anerkannte Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin
    Bachelor of Arts (B.A.)
    Tel.: 05527/9854-25










    Schulsozialpädagogin Christin Kaldeich
    staatlich anerkannte Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin
    Bachelor of Arts (B.A.)
    Lehrkraft im Bereich Soziales
    Tel.: 05527/9854-25









  • Beratungslehrer

    Aufgabenbereiche von Beratungslehrern/innen

    • Einzelfallhilfe: Beratung von Schüler/innen, ihren Eltern und Lehrkräften bei individuellen Lern-, Leistungs- und Verhaltensproblemen sowie bei sozialen Konflikten in der Schule
    • Beratung von Schule und Lehrkräften mit verschiedensten Teilaufgaben, beispielsweise
      • Beratung von Lehrerkollegium und Schulleitung aufgrund von Erfahrungen aus der Einzelfallhilfe
      • Arbeit mit Schülergruppen und schulklassenbezogene Beratung
      • Kontakte zu Jugendämtern, Beratungseinrichtungen usw.
      • Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Projekten
      • Mitwirkung bei der schulinternen Lehrerfortbildung und Schulentwicklung

    Beratungslehrerinnen der St.-Ursula-Schule Duderstadt sind:
    • Ute Binnewies
    • Beate Rohland
  • Schulbuchliste 2017/2018

    Hier finden Sie die Schulbuchlisten der einzelnen Jahrgänge.

    Jahrgang 5:

    Jahrgang 6:

    Jahrgang 7:

    Jahrgang 8:

    Jahrgang 9:

    Jahrgang 10:

Aktuelles

"Schülerarbeiten & Projekte"


Skikurs der St.-Ursula-Schule im Eisacktal

Lernen und Spaß haben – geht das? Natürlich! Die Teilnehmer am Skikurs unserer Schule vom 03....

Mehr...

Erste Hilfe Kurs für Lehrer/-innen vor Schuljahrbeginn 2016/17

Die Lehrer/-innen der Sankt-Ursula-Schule proben den Ernstfall im Erste Hilfe Kurs vor...

Mehr...

Projekttag zum Thema Demokratie

Einen etwas anderen Politikunterricht erlebten die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen...

Mehr...

Weihnachtsfeier 2016

Am 8. Dezember 2016 fand die diesjährige Weihnachtsfeier der St.-Ursula-Schule mit den Schülern,...

Mehr...

Mensa